Metanavigation / Stadtporträt deu
Mittwoch, 13.12.2017 3°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Außerschulischer Lernort Archiv

Entdeckt Euer Stadtarchiv als lebendigen Ort der Geschichte!

Warum?

Das Stadtarchiv der Hansestadt Lübeck, bis 1937 ein Staatsarchiv, hütet einen riesigen Schatz an Quellen der über 800jährigen Geschichte unserer Stadt. Die umfangreichen Quellen des Stadtarchivs ermöglichen das entdeckende Lernen im Geschichtsunterricht. Die hier vorliegenden regionalgeschichtlichen und originalen Materialien erlauben, die historischen Ereignisse in unserer Stadt im Kontext zur großen Geschichte kritisch zu untersuchen. Lokal- und Regionalgeschichte ist konkret fassbar und fördert persönliche Bezüge:  Lübecker Personen, Bau- und Kunstgeschichte, Hansegeschichte, Kaufmann- und Handwerksgeschichte, Militärgeschichte, die Geschichte Lübecker Firmen und Vereine, Kirchengeschichte und und und… Die Arbeit mit den originalen Quellen begünstigt die Imaginationsfähigkeit der Jugendlichen; Geschichte wird hier verdichtet greifbar, kann sinnlich erlebt und als offen und widersprüchlich entdeckt werden.

Wie?

Schüler- und Jugendgruppen können nur in Begleitung des Lehrpersonals betreut werden. Kontaktieren Sie uns per email an kerstin.letz@luebeck.de oder per Telefon (Mo.- Fr. 8.30-14.00 Uhr unter 0451 1224153). Die Vorbereitung und die Spezifizierung von Themen sollten gemeinsam mit dem Lehrpersonal erfolgen. Als hilfreich erweisen sich bei der Arbeit im Archiv durch das Lehrpersonal vorbereitete Arbeitsbögen oder Informationsblätter, abgestimmt mit den  bestehenden Unterrichtsthemen. Die Arbeit mit den Originalquellen bedarf natürlich größtmöglicher Sorgfalt, im Lesesaal ist Rücksicht auf andere Benutzer zu nehmen (Ruhe) und die Anweisungen des Aufsichtspersonals sind zu beachten. Bei Originalquellen vor dem 20. Jh. besteht das Problem der Lesbarkeit älterer Schriften.

Was?

Allgemeine Führungen in ausgewählte Magazine und/oder die Restaurierungswerkstatt des Archivs

  1. Einführung in die Archivarbeit, Recherche und Quellenarbeit (einen Leitfaden finden Sie hier)
  2. Gruppenarbeit im Lesesaal (Recherchieren und Ausarbeitung bestimmter Thematiken)
  3. Unterstützung für kleinere Schülergruppen beim Geschichtswettbewerb der Körber-Stiftung
  4. Führungen für Grundschulklassen    

Hier einige Themenvorschläge, für die bereits vorbereitete Unterlagen (Fragen, Hintergründe) und  z. T.  Umschriften der Quellen (Transkriptionen)  vorliegen: