Metanavigation / Stadtporträt deu
Mittwoch, 13.12.2017 3°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Beständeübersicht und Findmittel

Das Stadtarchiv verwahrt etwa 6.500 Regalmeter Urkunden, Amtsbücher und Akten sowie Karten, Pläne, Münzen und Medaillen, Stempel, Siegel und Wappen aus dem Zeitraum von 1183 bis heute, die nicht nur das heutige Gebiet der Hansestadt Lübeck, sondern auch die ehemaligen lübeckischen Besitzungen sowie die angrenzenden deutschen und außerdeutschen Territorien und Staaten betreffen. Vor allem der Urkundenbestand und das Alte Senatsarchiv Externa spiegeln die internationalen Beziehungen der freien und Hansestadt Lübeck im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit in einer seltenen Reichhaltigkeit wider.

Auf http://www.stadtarchiv-luebeck.findbuch.net/ finden Sie online:

Aktuelle Digitalisierungs- und Erschließungsprojekte

Die Zahl der online zur Verfügung stehenden Verzeichnungseinheiten wächst täglich. Abgeschlossen werden konnte die Digitalisierung der Findmittel bzw. die Erschließung folgender Bestände:

Digitalisiert werden momentan die Findmittel folgender Bestände:

Von der DFG gefördert wurde die Erschließung der Bestände Altes Senatsarchiv Externa Batavica und Suecica mit Akten über die Beziehungen Lübecks zu den Niederlanden und Flandern sowie Schweden 1450-1871 (weitere Informationen über diese inzwischen abgeschlossenen Projekte finden Sie hier).

Abgeschlossen ist die Digitalisierung der Akten des Bestandes 4.1-0 Zentralamt/Hauptamt. Digitalisiert werden derzeit auch die über 20.000 Urkunden (einschließlich der Bürgertestamente) des AHL. Online zur Verfügung stehen zum Beispiel bereits 3.550 Aufnahmen von 1.060 Urkunden der Teilbestände Anglicana, Batavica, Bergedorfiensia, Borussica, Brandenburgica und Bremensia und ca. 3.400 Aufnahmen von 2.000 Testamenten aus dem Zeitraum 1364-1399.

In Zusammenarbeit mit der Firma Ancestry.com Deutschland GmbH sind umfangreiche Bestände des Stadtarchivs, die für die Familienforschung von Interesse sind, digitalisiert worden. Diese sind jetzt im Internet unter www.ancestry.de recherchierbar. Alle Originalquellen können weiterhin im AHL eingesehen werden.

Online abrufbar sind folgende Unterlagen aus Lübeck:

Folgende Unterlagen aus Lübeck oder mit Lübeck-Bezug werden nicht im Stadtarchiv verwahrt: